Was ist "TuDu"?


Das Projekt "TuDu" bietet Jugendlichen die Möglichkeit, in öffentlichen und sozialen Einrichtungen mitzuhelfen und dabei Punkte zu sammeln, die in den Jugenddiensten Unterland und Überetsch gegen Gutscheine getauscht werden können.

Ziel

Im Rahmen des Projekts können die Jugendlichen in verschiedenen sozialen und öffentlichen Einrichtungen mithelfen und lernen dabei eine Vielzahl an Arbeitsfeldern und Berufsbildern kennen. Sie entdecken ihre Interessen, stellen ihre Fähigkeiten unter Beweis, knüpfen Kontakte und leisten nicht zuletzt einen wichtigen Beitrag zum Allgemeinwohl.


Träger

Projektträger sind die Jugenddienste Unterland und Überetsch, sowie die Bezirksgemeinschaft Überetsch-Unterland.

Zielgruppe

Das Projekt richtet sich an Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 18 Jahren aus den Gemeinden Aldein, Altrei, Auer, Eppan, Kaltern, Kurtatsch, Kurtinig, Margreid, Montan, Neumarkt, Salurn, Tramin und Truden.


Finanzierung

Das Projekt wird von der Bezirksgemeinschaft Überetsch-Unterland, den Gemeinden Aldein, Auer, Eppan, Kurtatsch, Margreid, Montan, Neumarkt, Salurn, Tramin und Truden finanziert.